Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen

Beachten Sie auch die Links Hinweise Veranstaltungen Kinder usw. der zweiten Zeile.

Die Ankündigungen hier sind dem Gemeindebrief entnommen.

Jahreslosung 2019:

Suche Frieden und jage ihm nach! (Psalm 34,15)

Freitag, 18.01.2019

  öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates, 20 Uhr, Gemeindehaus Eberhardskirche, Lilli-Zapf-Saal III  Tagesordnung
Dienstag, 15. Januar
20:00 Uhr: Kirch am Eck – Im Gespräch mit der Bibel (Waßmann)
„durch Christus in allen Stücken reich gemacht...“
Wir betrachten den Abschnitt für die Predigt am 3.Februar: 1.Korinther 1,4-9

Freitag, 18. Januar
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)
20:00 Uhr: öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 19. Januar
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss in der Kirch am Eck (Wiborg)

Sonntag, 20. Januar 2. Sonntag n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst (Wiborg) Predigt: Römer 12,9-16 Kollekte: für die Kantorenstelle und Sonderopfer
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend: 11:15 Uhr:

Neujahrsempfang im Gemeindehaus

Eine Gelegenheit, auf das neue Jahr mit einem Gläschen Sekt anzustoßen.
Renate Schäfer (1. Vorsitzende) wird Sie mit einem Blick auf das vergangene und das neue Jahr begrüßen. Bilder für den Rückblick auf das vergangene Jahr 2018 bitte per Stick oder CD an Pfr.Waßmann, Johannesweg 12 oder per E-Mail: eberhardskirche(at)t-online.de.
Für das Buffet bittet das Bewirtungsteam um kulinarische Beiträge.
Wenn Sie etwas beisteuern möchten, dann senden Sie eine kurze Nachricht ans Sekretariat.
Email: Gemeindebuero.Eberhardskirche(at>elkw.de, in den Briefkasten des Gemeindebüros, Eugenstraße 21, oder Tel. 32113.
Das Bewirtungsteam sollte wissen, was Sie beisteuern wollen. Damit die Vorbereitungen für den Neujahrsempfang rechtzeitig beginnen können, wäre es wichtig, dies bis spätestens 15.1.2018 zu tun. Bitte nennen Sie auch die ungefähre Menge Ihrer Essens-Spende und vergessen Sie nicht, Name und Anschrift bzw. Telefon-Nummer anzugeben.
Wir freuen uns auf einen Neujahrsempfang, der auch kulinarisch mit einem vielfältigen Angebot alle Gäste verwöhnt.

Dienstag, 22. Januar
14:30 Uhr: Frauentreff: Wir feiern Abschied

Nach fast 35 Jahren sagt der Frauentreff; „Ade!“

Fast genau 35 Jahre – es gibt keinen anderen Kreis in unserer Gemeinde, der so lange kontinuierlich alle zwei Wochen sich getroffen hat.
1984 riefen die damalige Vikarin Susanne Bauer zusammen mit Else Artzt und Hildegard Vetter den Frauentreff ins Leben.
Irmgard Hauger übernahm dann den Stab von Susanne Bauer und in den Jahren danach kamen Ursula Elliger, Maria Petzold, Anneliese Starr und Ingrid Hoheisel hinzu und sorgten unermüdlich für eine einladende Atmosphäre: Kaffee wurde gekocht, Kuchen und Brezeln bereitgestellt und jedes Mal ein inhaltlicher Schwerpunkt vorbereitet.
Anfangs war es ein Kreis für Frauen mittleren Alters, zuletzt ist es ein Kreis für Seniorinnen geworden.
Der Frauentreff, seine Besucherinnen und das Leitungsteam sind in die Jahre gekommen.
Vielen ist es nicht mehr möglich den Weg ins Gemeindehaus zu bewältigen. Schweren Herzens wurde deshalb nun beschlossen:
Am 22. Januar 2018 wird der Frauentreff sich zum letzten Mal in dieser Form treffen und ein Abschiedsfest feiern.
Im Gottesdienst am 20. Januar und dem darauffolgenden Neujahrsempfang werden die Leiterinnen des Frauentreffs verabschiedet.
An dieser Stelle schon einmal vorab ein herzliches Dankeschön für all ihr Engagement, für all die Liebe die über so viele Jahre für ganz viele Frauen in unserer Gemeinde einge- bracht wurde! Der „Ruhestand“ möge ein reich von Gott gesegneter sein! (Christoph Wiborg)
20:00 Uhr: Tübinger Lernstub (Waßmann),
„Am Sinai“. Das Zehnwort ist gesprochen. Wie geht es weiter? (2. Mose 21 bis 4. Mose 10,10)
Lesestoff zur Vorbereitung gibt’s gerne bei Pfr.H.Waßmann (Tel.31935)

Freitag, 25. Januar
7:00 Uhr: Ausgabe MITEINANDER
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr. 782)

Samstag, 26. Januar
18:00 Uhr Gottesdienst zum Wochenschluss in der Kirch am Eck mit Abendmahl (Waßmann)

Sonntag, 27. Januar Letzter Sonntag n. Epiphanias
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl/Wein (Waßmann)
Predigt: 2. Mose 3 Kollekte: Bezirksopfer
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
18:00 Uhr:

Benefizkonzert für Vesperkirche

Eberhardskirche
Misatango (Martín Palmeri) und Misa de solidaridad (Thomas Gabriel) Seda Amir-Karayan, Mezzosopran,
Chor des Evang. Stifts Tübingen und Ensemble Jadis (Bandoneon, Streicher und Klavier) unter Leitung von Frank Oidtmann SMD.
Der Erlös kommt der Vesperkirche Tübingen zu Gute.
Herzliche Einladung!

Von Montag, 28. Januar bis Samstag, 2. Februar: Kleidersammlung für Bethel
Plastiksäcke für die diesjährige Brockensammlung („Sammelt die übrigen Brocken!“ nach Johannes 6,12) liegen ab Januar im Foyer des Gemeindehauses bereit.
Kleiderspenden für Bethel werden sortiert und verkauft. Der Erlös wird für die vielen Aufgaben der diakonischen Einrichtungen in Bethel verwendet.
Bitte bringen Sie nur gute und weiter verwendbare Kleidung und Wäsche in den Vorraum der Eberhardskirche.
Die Betheler garantieren eine faire Verwendung, d.h. auch: keinen Verkauf in so genannte Dritte-Welt-Länder.
Zurzeit beschäftigt die >Brockensammlung< ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon zehn Menschen mit Behinderung. Diese Beschäftigungsverhältnisse können durch diese Spenden aufrechterhalten werden.
Öffnungszeiten des Gemeindehauses:
Mo-Fr 8 – 12 Uhr und
Sonntag nach dem Gottesdienst, 11 – 11.30 Uhr
Kirche ist offen:Montag-Samstag 9-18 Uhr


Tübinger Vesperkirche zum 10. Mal

In der Martinskirche Tübingen
Sonntag, 27. Januar bis Samstag, 23. Februar. mehr ...
Wer will im Juni 2019 nach Dortmund zum Evangelische Kirchentag mitfahren? weiterlesen ...