Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen

TAP in Eberhard

Was tun, wenn das Geld nicht reicht für Ausflüge und andere Aktivitäten mit Kindern? Was tun, wenn die Sorgen überhandnehmen und guter Rat gefragt ist?
Viele Familien mit geringem Einkommen tun sich schwer, die passenden Hilfsangebote zu finden. Hier kommen die TAPs ins Spiel: die Tübinger-Ansprech-Personen. Es sind eigens geschulte Ansprechpersonen, die ein Auge auf diejenigen haben, die Unterstützung brauchen.
TAPs ist ein Projekt, das vom Diakonischen Werk Tübingen initiiert wurde.
Auch wir in der Eberhardskirche haben mittlerweile eine Ansprechperson für Familien, die auf Hilfe in unterschied- lichster Weise angewiesen sind:
Birgit Entenmann ist seit November 2017 unsere TAP. Der Kontakt zu ihr kann über das Gemeindebüro der Eberhardskirche, Eugenstraße 21,
Tel.: 32113, geknüpft werden.
Sollten Sie also Beratung benötigen, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro!


Weitere Hinweise ...
Kommentieren