Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen
Bearbeiten

Unser Profil

Bibel und Gesangbuch sind die Quellen für unser Gemeindeleben im Gottesdienst und unter der Woche. Die basalen (grundlegenden) Lebensäußerungen in unserer Gemeinde sind Gottesdienst, Unterricht und Seelsorge. Ein besonderes Gewicht hat die Predigt.

Wir sind Kirche mit, für und neben anderen.

Wir sind offen für Jeden aber nicht für Jedes.

Wir sind Gemeinde für aktive und passive Christen. Wir versuchen auch Menschen, für die Kirche und Glauben ein Lebensfeld unter anderen ist, das Gefühl zu vermitteln, dass sie ganz dazu gehören, d.h. wir sind Gemeinde nicht nur für Aktive.

Die Eberhardskirche ist offen für verschiedene Ausprägungen, das Evangelium zu kommunizieren. Sie will keine Ausnahmegemeinde sein und keine religiöse Monokultur bedienen.

Die unterschiedlichen sozialen und religiösen Lebenswelten im Stadtteil bleiben nicht außen vor. Sie nehmen je und je Gestalt an in den verschiedenen Aktivitäten und Kreisen der Gemeinde.

Wir bemühen uns, mit Geld sparsam umzugehen: Deputate zusammenlegen, Reparaturen kostengünstig abwickeln und dergl.

1. Aufgrund der Gegebenheiten in unserer Gemeinde sehen wir unsere Stärken besonders in: 2. Als Zielgruppen sprechen wir besonders an: 3. Wir lassen uns von gelungenen gottesdienstlichen Formen und Wegen der Mitarbeitergewinnung anregen.

4. Wie bisher delegieren wir gerne Dienste an: 5. Stellvertretend auch für andere Tübinger Gemeinden machen wir folgende Angebote:
Kommentieren