Kirche
evangelische
Eber­hards­kirche Tübingen
Bearbeiten
Beachten Sie auch die Veranstaltungen in der ÖkumeneKirch am Eck KaE.
Die Ankündigungen hier sind den Gemeindebriefen entnommen.
Grundsätzliches zu den Gottesdiensten siehe unter Gottesdienste


Beachten Sie auch unsere Hinweise (Kirchencafé, Denkanstöße der Klausur unseres der Klausur unseres Kirchengemeinderates,  TAP Tübinger-Ansprech-Personen usw.)

Termine

Dienstag, 24. April
14:30 Uhr: Frauentreff: Reiseimpressionen aus dem Oman (Christine Brintzinger)
Ölbaum 20:00 Uhr: Tübinger Lernstub
Der Name und die Namen Gottes:
„ICH bin, der ICH bin. ! ICH werde sein, der ICH sein werde.“
Was für ein Name!
Nachdenken über 2. Mose 3. (aus dem Abschnitt Schemót ! „Na- men“ - 2.Mose 1,1 - 6,1)
Lesestoff zur Vorbereitung gibt´s gerne bei Pfr. H. Waßmann (T. 31935)

Donnerstag, 26. April
20:00 Uhr: Frauenkirch am Eck

Freitag, 27. April
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr.781)
20:00 Uhr: öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 28. April
10:00 – 11:30 Uhr: Für Kinder Kinderfrühstück Kirch am Eck
18:00 Uhr: Gesprächs-Gottesdienst mit den KonfirmandInnen im Gemeindehaus (Waßmann)
Kein Gottesdienst in der Kirch am Eck!

Sonntag, 29. April – 4.So.n.Ostern - „Kantate“ - Konfirmation
10:00 Uhr: Festgottesdienst (Waßmann)
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend: Kirchencafé

Freitag, 4. Mai
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr.781)

Samstag, 5. Mai
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss Kirch am Eck (Wiborg)

Sonntag, 6. Mai – 5.So.n.Ostern - Rogate
10:00 Uhr: Gottesdienst (Wiborg) Predigt: Kolosser 4,2-4 - Kollekte: für die Orgelausreinigung und Sonderopfer
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend: Kirchencafé

Dienstag, 8. Mai
14:30 Uhr: Frauentreff: „Auf den Spuren der Herrlinger* Frauen“ mit Karl Giebeler *Herrlingen bei Ulm
Bibelgespräch 20:00 Uhr: Kirch am Eck

Im Gespräch mit der Bibel (Waßmann)

Wie haust Gott? Und wo?
Und wie behausen Menschen Gott?

Diese Fragen sollen im Licht von drei Bibelstellen bedacht werden: Offenbarung 21,3 („die Hütte Gottes bei

Donnerstag, 10. Mai Christi Himmelfahrt
11:00 Uhr 20 Jahre Kirch am Eck
Musik Ökum. Gottesdienst im Freien für Jung und Alt vor der Kirch am Eck! (Wiborg / N.N. und Musik von BanT)
anschließend Bewirtung
>20 Jahre Kirch am Eck< Ökumenischer Festgottesdienst im Freien mit Bewirtung und Spaziergang zu geplanten „Freiräumen“ in der Südstadt

Seit 20 Jahren nutzen St. Michael und die Eberhardsgemeinde die Kirch am Eck gemeinsam. Wo damals noch Baustellen waren, ist ein lebendiges Quartier entstanden. Und die Kirch am Eck – trägt dazu bei: am Eck, am Schnittpunkt der Quartiere. Das ist jetzt, wo der Wennfelder Garten neu bebaut wird, besonders ablesbar.
2018taufstein.jpg Wir feiern dieses kleine Jubiläum an Himmelfahrt mit einem ökumenischen Gottesdienst vor der Kirch am Eck (Aixer Str. 42),
Musik Beginn: 11 Uhr. Es musiziert die „BanT“ von St. Michael. Für Bewirtung ist gesorgt. Es gibt ein Mittagessen samt Kaffee und Kuchen.
Der Katjuscha-Chor singt, und es gibt eine Darbietung einer neuen Tanzgruppe aus der Kirch am Eck.
Die Gruppen, die alle gemeinsam die Kirch am eck nutzen, stellen sich in einer kleinen Ausstellung vor.
Außerdem wird ein Spaziergang zu den neuen geplanten Grün- und Spielflächen in der Südstadt angeboten. (hw)
Und ein neuer Taufständer samt neuer Taufschale werden dann erstmalig zu sehen sein. Ein Entwurf dafür ist hier links abgebildet.
Ein Schreiner in Herrnhut und ein Schmied in Elsterheide (Lausitz) werden bis dahin einen Taufort für die Kirch am Eck schaffen.
Der so großzügigen Spenderin Kornelija van Roon aus Wedemark sei ganz herzlichen Dank dafür!

Freitag, 11. Mai
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr.781)

Samstag, 12. Mai
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss Kirch am Eck (Waßmann/Wiborg)

Sonntag, 13. Mai – Exaudi
10:00 Uhr: Gottesdienst (Waßmann/Wiborg)
Predigt: Jesaja 66,1+2 - Kollekte: für die Gesamttagung Kindergottesdienst
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend: Kirchencafé
11:30 Uhr: 50 Jahre Wiedereinweihung der Eberhardskirche
Aus Anlass der Wiedereinweihung der Eberhardskirche im Mai 1968 ist im Südgang eine „Wandelausstellung“ zum Kirchenumbau (1965-1968 durch Architekt Ulrich Reinhardt) zu sehen. Maria Prochniak wird in einer Matinee ab 11:30 Uhr Käthe Schaller-Härlins Kreuzigungsbild (1911) und seine Geschichte aus der Sicht der Restauratorin vorstellen

Mittwoch, 16. Mai
20:00 Uhr: Gesprächsgruppe Eberhard

Donnerstag, 17. Mai
20:00 Uhr: Frauenkirch am Eck

Freitag, 18. Mai
17:00 Uhr: Ausgabe MITEINANDER
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr.781)
20:00 Uhr: öffentl.Kirchengemeinderatssitzung

Samstag, 19. Mai
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss Kirch am Eck (Waßmann)

Pfingstsonntag, 20. Mai – Pfingsten
10:00 Uhr: Gottesdienst (Waßmann)
Predigt: 1. Korinther 2,12-16 Kollekte: für aktuelle Notstände
10:00 Uhr: Für Kinder Kirche für Kinder
anschließend: Kirchencafé 11:45 Uhr: Ausstellungseröffnung:Die Kirchenbauten von Martin Elsaesser

Weihestätten. Protestantischer Sakralbau und Moderne, 1906-1926“.


Öffnungszeiten 20. Mai bis 17. Juni 2018: Montag bis Sonntag - 9:00 - 12:00 Uhr und
Freitag, 17:00-20:00 Uhr
Eberhardskirche, Eugenstr. 26, 72072 Tübingen
Kontakt: Pfr. H.Waßmann, T. 31935, Mail: eberhardskirche@t-online.de
Dringend gesucht: Hilfen bei der Aufsicht am Freitag 17 – 19.30 Uhr; Tel. 31935.
Mit freundlicher Unterstützung der >Martin-Elsaesser-Stiftung< und dem >Verein für Kirche und Kunst in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Pfingstmontag, 21. Mai
10:00 Uhr: Gottesdienst mit Taufen (Waßmann) - Kollekte: für die Weltmission
anschließend Kirchencafé

Freitag, 25. Mai
19:30 Uhr: Abendgebet (Gesangbuch Nr.781)

Samstag, 26. Mai
18:00 Uhr: Gottesdienst zum Wochenschluss Kirch am Eck (Dr.S.Edel)

Sonntag, 27. Mai - Trinitatis
10:00 Uhr: Gottesdienst (Dr.S.Edel)
Predigt: Epheser 1,3-14 Kollekte: für die Diakoniestation
keine Kirche für Kinder (Schulferien)
anschließend: Kirchencafé

Dienstag, 29. Mai
20:00 Uhr: Tübinger Lernstub

Vorschau


Donnerstag, 14. Juni: 20 Uhr – Gemeindehaus (Lilli-Zapf-Saal):
Portraits von Personen, die mit der Eberhardskirche verbunden sind: u.a. Elisabeth Käsemann und Gertrud Schaal, geb. Mossap - mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

2018jugendchor.jpg

Jugendchor – Probenwochenende – und zu hören... ?

Vom 09.-11.03. war der Jugendchor auf Probenwochenende. 16 Jungs und Mädels sind dafür zusammen mit ihrer Chorleiterin Julia Aichelin und Veronika Jetter (Kinderchorleiterin der Stephanuskinderchöre) nach Wildberg ins Haus Saron gereist.
Neben intensiven Chorproben und Stimmbildung in Kleingruppen kamen Spiel und Spaß natürlich auch nicht zu kurz.
Zu hören ist der Jugendchor am 22.04. im Konfirmationsgottesdienst und am 1. Juli in der Matinee im Anschluss an den Gottesdienst.
(Julia Aichelin)

 

Familien-Ski-Freizeit geplant - 2019

Auf 1510 m liegt die Hütte „Crap la Foppa“ in Flims, mitten im Skigebiet, und nur über Lift zu erreichen. Vier Zimmer mit Kajütenbetten und zwei Massenlager mit je acht Liegestellen bieten 32 Personen Platz zum Übernachten.
Reserviert ist die Hütte vom 2.1.- 6.1.2019 für die Eberhardsgemeinde. Das ist noch lange hin! Und trotzdem möchten wir gerne jetzt schon wissen, welche Familien Lust auf einen gemeinsamen Hütten-Kurzurlaub haben. Durchkalkuliert ist das Ganze noch nicht. Bei voller Besetzung dürfte für eine vierköpfige Familie ein Betrag von rund 200,-€ zu Buche stehen, zuzüglich Verpflegungs- und Skipasskosten.
Bei einem gemeinsamen Vortreffen müsste dann besprochen werden, wie viele und welche Mahlzeiten in der Hütte eingenommen werden, wie die Anreise und der Materialtransport organisiert werden kann etc.
Interesse? Dann melden Sie sich doch unverbindlich bis 15.12. bei Pfarrer Christoph Wiborg unter Tel.: 07071/32113 bzw. jan-christoph.wiborg(at)elkw.de

Kirchencafé – Team: Dringend weiter Verstärkung gesucht!

Weiter sind helfende Hände für das Kirchencafé gesucht. Einmal die Woche, reglmäßig - oder ab und zu dabei sein - mithelfen - da sein für Gäste – von 9 bis 12 Uhr, das wär´s. Unser Team freut sich auf Ihre Unterstützung!
Und auch das

Freitagessen

braucht neue HelferInnen, seit Peter Heilemann und zwei Säulen seines Teams im wohlverdienten Ruhestand sind. Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Harry Waßmann - Tel. 31935 Mail: eberhardskirche@t-online.de

Kommentieren